Press Releases | Visa

Newsroom

Zwölf konkrete Visa-Tipps zum einfachen, sicheren und smarten Bezahlen auf Reisen

22/06/2015

Press Release Image

Egal, ob Sonnenbaden am Mittelmeerstrand, Inselhüpfen in Griechenland, Elefantenreiten in Thailand oder zu Fuß unterwegs durch die weite Landschaft der afrikanischen Nationalparks, der Urlaub sollte einfach und stressfrei sein. „Die Reisenden sollten sich beim Bezahlen im Ausland genauso sicher fühlen wie zu Hause“, so Kurt Tojner, Country Manager Austria bei Visa Europe.

Visa Europe hat zwölf konkrete Tipps zusammengestellt, damit das Bezahlen auf Reisen einfach von der Hand geht.

Vor der Abreise:

  • Bevor Sie die Reise antreten, sollten Sie sich vergewissern, dass Ihre Kreditkarte über die Reisedauer hinweg gültig ist.
  • Merken Sie sich Ihren PIN, denn dieser Code ermöglicht Ihnen das unbeschwerte bargeldlose Zahlen im Ausland.
  • Informieren Sie sich über die ausländische Währung und den betreffenden Wechselkurs, damit Sie einen guten Überblick über Ihre Zahlungen erhalten. Dabei kann Ihnen die Webseite von Visa helfen: www.visaeurope.com/making-payments/exchange-rates.
  • Um sicher zu stellen, dass Sie in jedem Fall einen Bankomaten (ATM) im noch so kleinen und idyllischen Urlaubsort finden, bietet Ihnen die Webseite von Visa einen ATM-Locator (www.visaeurope.com/making-payments/atm-locator) an.
  • Notieren Sie sich die Service- oder Sperrtelefonnummer Ihrer kartenausgebenden Bank, damit Sie jederzeit schnell und einfach mit Ihrer Bank Kontakt aufnehmen können.


Tipps während Ihrer Reise:

  • Im Euro-Währungsraum bezahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte gebührenfrei.
  • Im Falle des Verlusts der Karte können Sie diese mit Hilfe der Service- oder Sperrtelefonnummer sofort sperren lassen.
  • Bewahren Sie sämtliche Rechnungen und Belege auf.
  • Tragen Sie Bargeld und Karten getrennt voneinander direkt am Körper.
  • Lassen Sie ihre Karten während dem Bezahlen nicht aus den Augen, egal ob im Geschäft oder im Restaurant.
  • Oftmals haben Sie die Möglichkeit bei Zahlung zwischen Landeswährung und Euro zu entscheiden. Wählen Sie die Verrechnung in Landeswährung, dann ist sichergestellt dass keine zusätzlichen externen Spesen anfallen.
  • Falls Ihre Karte vom Geldautomaten eingezogen wird, informieren Sie das zugehörige Bankinstitut darüber, um dieses Problem zu beheben.