Press Releases | Visa

Newsroom

Visa gestaltet Bezahlen in Europa neu – Visa Direct bietet Echtzeit-Bezahlplattform mit globaler Reichweite

07/11/2017

Press Release Image
  • Visa führt Visa Direct in Europa ein und ermöglicht damit das Bezahlen in Echtzeit[1] auf Basis des weltweit zuverlässigen und sicheren Bezahlnetzwerks von Visa.
  • Visa Direct erleichtert Zahlungen an Karteninhaber wie die Auszahlung von Versicherungs-ansprüchen, aber auch private Person-to-Person-Zahlungen.
  • Visa arbeitet mit Worldpay zusammen, das Visa Direct bereits länger nutzt, um die Vorteile der Plattform ab Anfang 2018 für zahlreiche Händler verfügbar zu machen.

Wien, 7November 2017 – Visa hat den europäischen Start von Visa Direct angekündigt. Mithilfe der Echtzeit-Bezahlplattform können Unternehmen die weltweite Reichweite und Größe des Visa Netzwerks nutzen, um inländische und grenzüberschreitende Zahlungen für andere Unternehmen und Verbraucher zu vereinfachen. Visa arbeitet gemeinsam mit Zahlungsdienstleistern, Finanzinstituten und strategischen Partnern daran, Services auf der Grundlage von Visa Direct zu entwickeln.

Visa Direct ermöglicht Zahlungen in den Bereichen Person-to-Person (P2P), Business-to-Consumer (B2C) und Business-to-Business (B2B). Mit Visa Direct können Beträge schnell, einfach und sicher an den Empfänger übertragen werden. Der Service ermöglicht dabei einen unmittelbaren Zugriff auf das Geld2 und Einkäufe bei 44 Millionen Händlern weltweit.

Visa arbeitet gemeinsam mit Worldpay, einem führenden Unternehmen für Zahlungsabwicklung und Händlerlösungen, daran, Visa Direct bei europäischen Händlern und schrittweise auf globaler Ebene verfügbar zu machen. Sobald die Empfängerbanken erforderliche Systemanpassungen durchführen3, ermöglicht Visa Direct Worldpay-Händlern Transaktionen an ihre Kunden in Echtzeit abzuwickeln und damit die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

„Seit Jahrzehnten vereinfacht Visa kontinuierlich die Art und Weise, wie wir in Geschäften und im Internet bezahlen. Jetzt ermöglichen wir Unternehmen und Verbrauchern, sich gegenseitig auf eine schnelle, komfortable und sichere Weise zu bezahlen“, sagt Mike Lemberger, Senior Vice President of Product Solutions bei Visa in Europa. „Visa Direct ist eine bewährte Plattform, die es Technologiekonzernen, Unternehmen und Finanzinstituten ermöglicht, die Nachfrage für Bezahlungen in Echtzeit zu decken – auf Basis der ständigen Verfügbarkeit, Kosteneffizienz und Schnelligkeit des globalen Netzwerks von Visa.“

Dave Glaser, Chief Product Officer von Global eCom bei Worldpay, sagt: „In den vergangenen Jahren hat sich die Bezahllandschaft erheblich verändert. Kunden und Verbraucher erwarten, dass sie Zahlungen entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse durchführen können – sei es eine Bezahlung in Echtzeit oder die Nutzung einer spezifischen Bezahlart. Wir sind stolz darauf, als einer der ersten Anwender in Europa und anderen globalen Märkten, gemeinsam mit Visa an dieser Plattform zu arbeiten. Visa Direct ist ein wichtiger Schritt, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen und Acquirern und Händlern die nötige Plattform zur Verfügung zu stellen.“

Visa Direct wird das Bezahlen in Europa neu gestalten und eine Vielzahl von Anwendungsvarianten für Zahlungen in Echtzeit ermöglichen. Die Basis dafür bildet die Sicherheit und Größe des weltweiten Netzwerks von Visa:

  • Business-to-Consumer: Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, fast jede Art von Bezahlung direkt auf das Konto des Visa Karteninhabers zu senden – zum Beispiel Spielgewinne, Versicherungsleistungen und tägliche Umsatzabrechnungen.
  • Business-to-Business: Visa Direct ermöglicht es Unternehmen, freie Mitarbeiter, Auftragnehmer und andere kleine Unternehmen in Echtzeit zu bezahlen.
  • Person-to-Person: Verbraucher können sich auf Basis der Plattform untereinander schnell, bequem und sicher Geld überweisen, auch über ihre vernetzten Geräte – beispielsweise beim Aufteilen einer Rechnung oder in Form von Geschenken.

In den USA ermöglicht Visa Direct bereits Zahlungen für Partner wie PayPal, Braintree, Square Cash und Stripe.

Visa Direct ist eine von vielen API-basierten (Application Program Interface) Lösungen, die Visa aus seinem Netzwerk auf der Visa Developer Plattform zur Verfügung stellt. Diese offene Plattform ist darauf ausgerichtet, Bezahlinnovationen für den Handel voranzutreiben. Sie unterstützt Banken, Händler und Technologiekonzerne dabei, die Nachfrage von Verbrauchern und Händlern zu erfüllen, die beim Einkaufen und Bezahlen zunehmend vernetzte Geräte nutzen.

Über Visa Direct

Die Visa Direct Plattform ist in mehr als 200 Märkten weltweit verfügbar und erreicht mehr als eine Milliarde Karteninhaber. Mit einer Vielzahl von Visa Direct APIs und Webservices, die über die Visa Developer Plattform verfügbar sind, können Banken und Technologiepartner Echtzeit-Bezahllösungen entwickeln.

Visa hat in Europa ein Mandat herausgegeben, das kartenausgebende Banken dazu verpflichtet, ab Oktober 2018 Bezahlungen in Echtzeit anzubieten. Diese ermöglichen es Banken, Geldmittel spätestens 30 Minuten nach der Genehmigung einer Transaktion an den Karteninhaber zu senden.

Weitere Informationen über die Visa Developer Plattform finden Sie unter https://developer.visa.com/. Weitere Informationen zu Visa Direct finden Sie unter www.visa.com/visadirect .

Über Worldpay

Worldpay ist ein führendes Unternehmen für Zahlungsabwicklungen mit globaler Reichweite. Wir bieten ein breites Angebot an technologiebasierten Zahlungsprodukten und -dienstleistungen für mehr als 400.000 Kunden, die gemeinsam mit uns wachsen und erfolgreicher werden. In der immer komplexer werdenden Branche der Zahlungsdienste fühlen wir uns zu Hause, deshalb ermöglichen wir unseren Kunden die weltweit umfangreichste Akzeptanz von Zahlungsmethoden. Dank unseres Netzwerks und unserer Technologie sind wir in der Lage, Zahlungen aus 146 Länder und 126 Währungen umfassenden Regionen zu verarbeiten, die insgesamt 99 % des globalen BIP ausmachen. Mit unserer Hilfe können unsere Kunden 300 verschiedene Zahlungsmethoden akzeptieren.

Weitere Informationen unter http://www.worldpay.com/global

[1]Tatsächliche Verfügbarkeit von Geldmitteln variiert je nach Bank.

2Tatsächliche Verfügbarkeit von Geldmitteln variiert je nach Bank.

3 Visa hat in Europa ein Mandat herausgegeben, das kartenausgebende Banken dazu verpflichtet, ab Oktober 2018 Bezahlungen in Echtzeit anzubieten.